Los Llanos

Los Llanos wild life tour

Wildlife Safari und Wildwasser-Rafting am Fusse der venezolanischen Anden
Im Osten der venezolanischen Anden liegt der Beginn einer endlosen Savanne die in Venezuela die "Llanos" (Flachland) genannt wird. Eine riesige Graslandschaft, Galeriewälder und viele Flüsse charakterisieren dieses über 250.000 qkm grosse Tier- und Vogelparadies. Wir bereisen die Llanos in gemütlichen und geräumigen "Vans" oder "Jeeps". Unsere Experten für Fauna und Vögel sprechen Deutsch, Englisch oder Französisch je nach Bedarf. Übernachtungen finden in unseren Camps in Betten oder Hängematten statt. Unsere Llanos Tour sollten Sie bei einem Besuch in Venezuela auf keinen Fall verpassen. Ab Merida geht es über Barinas in den Staat Apure.

Gallery...
 

Preis bei 4 Persons 190 EUR Preis bei 2 Personen 260 EUR
Preis bei 3 Personen 230 EUR

Reiseverlauf

Tag 1. Merida - Llanos
Wir starten unsere Safari in Merida, überqueren den Paramo und kommen nach Barinas, eine Stadt nordwestlich der Llanos, die gleich an die Anden grenzt. Die Berglandschaften sind ein Schauspiel für sich. Ab Barinas bewegen wir uns in Richtung der Savannen, wobei wir auf die ersten Tiere und Vögel stossen. Gegen Abend erreichen wir unser Camp im Herzen der Llanos, wo wir die nächsten 3 Nächte in Hängematten verbringen. Hier im Camp treffen wir auf eine typische Familie der Llanosregion. Die Llaneros (venezolanische Cowboys) beschäftigen sich überwiegend mit der Viehzucht. Die urtypische Musik dieser Region nennt sich Joropo, die uns die Abende im Camp versüsst. ( - / M / A )

Tag 2 und 3. Llanos
Wir haben zwei volle Tage zur Verfügung, an denen wir die besten Plätze zur Tierbeobachtung aufsuchen. Mit etwas Glück treffen wir auf Capybara (das grösste Nagetier der Welt), Kaimane, Ameisenbären, die legendäre Anakonda, Boa Constrictor, Süsswasserdelfine, Affen, Leguane, Schildkröten und vieles mehr. Die Llanos sind ein sprichwörtliches Paradies zur Vogelbeobachtung mit über 350 verschiedenen Arten von Reihern, über sieben verschiedene Ibise, rote Aras, Eisvögel, den Hoatzin (ein prähistorischer Vogel) und viele, viele Vogelarten mehr. Die verschiedenen Aktivitäten bestehen aus einer Bootsfahrt entlang eines Galeriewaldes, einer Safari sowie eines Pferdeausfluges und Piranha-Fischens. Der aussergewöhnliche Fang kann zum Abendessen gekostet werden. Die Abende sind oft von spektakulären Sonnenuntergängen begleitet. ( F / M / A )

Day 4. Llanos - Merida
An unserem letzten Tag treten wir unsere Heimfahrt nach Merida an oder auf Wunsch auch nach Barinas zur Weiterreise per Bus oder Flugzeug. ( F / M / - )
F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

info@kamadac.de



PDF